KLEINE BOHNE - GROSSE WIRKUNG

Die kleine Wunderbohne wird seit mehr als 3.000 Jahren angebaut und stammt ursprünglich aus Ost-Asien. Mittlerweile gibt es 3.500 verschiedene Arten, die weltweit angebaut werden.

In Österreich selbst sind es rund 25.000 Hektar jährlich, wobei die Anbaugebiete im Burgenland und Oberösterreich, aber auch in Niederösterreich, Kärnten und der Steiermark liegen. Aufgrundessen ist es uns möglich unseren Bedarf mit 100% Bio-Sojabohnen aus Österreich zu decken.*

Außerdem ist es nicht notwendig die Leguminosen zu düngen, denn sie binden atmosphärischen Stickstoff. Gemäß den Richtlinien für Bio-Landbau ist das Saatgut außerdem selbstverständlich gentechnikfrei.

 

*ausgenommen Bio-Sojasauce